4. Februar 2012

Die Wahrheit über Alice

 

Kurzbeschreibung

Ihre Schwester wurde brutal ermordet, das änderte alles im Leben von Katherines Familie. Katherine zog nach Sydney zu ihrer Tante und geht da auf die High Schule. Seitdem das passiert ist, ist Katherine zu einer Einzelgängerin geworden und lässt niemanden mehr an sich ran. Doch als die beliebte Alice sie auf ihre Geburtstagsparty einlädt, ändert es sich. Sie wird wieder offener und hat auch wieder Spaß am Leben. Doch Alice wird immer merkwürdiger und unausstehlicher. So als hätte Sie ein zweites Gesicht. Mit harten, kalten, schwarzen skrupellosen Augen.

Meine Meinung

Ich finde das sehr schön geschrieben. Die Geschichte ist sehr spannend und auch traurig, man kann sich in den Charakter von Katherine hinein versetzten.
Sie ist sehr zurüch halten am Anfang und spricht kaum mit jemandem aus ihrer Schule. Doch mit der Zeit wird sie wieder lockerer

Mich hat es fasziniert wie die Autorin den Kranken Charakter von Alice so gut geschrieben bekommen hat. Die Kapitel wechseln sich die meiste Zeit mit der Geschichte ab. Mal ist es am Tag des Mordes oder auch 5 Jahre nach der Geschichte. Über den brutalen Mord an einem Kind zu schreiben finde ich persönlich sehr grausam aber die Autorin Schaft es die Geschichte gut zu erzählen. Sich in jemand hinein zuversetzten der das einem Kind angetan hat, mag ich mir nicht vorstellen ist aber in dem Buch nicht so geschrieben das man sich vorstellen so was machen zu können. Ich kann das Buch nur jedem Empfehlen.

Die Autorin

Die Autorin Rebecca James wurde im Jahr 1970 geboren und hatte beruflich nie viel Glück. Sie brach das Studium ab, arbeitete als Kellnerin, reiste um die Welt und ließ sich schließlich mit ihrem Mann in Armidale nördlich von Sydney, Australien, nieder. Dort bauten die beiden ein Küchengeschäft auf. Rebecca bekam vier Söhne und schrieb nebenbei. An dem Tag, als das Familienunternehmen bankrott ging, erhielt Rebecca ein Angebot für ihr erstes Buch. Inzwischen wurde «Die Wahrheit über Alice» weltweit in 36 Länder verkauft.
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Weltbild Ausgabe (22. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis:  10,99€

Amelia vergiebt: 5 Karotten Muffins

BÄÄÄM Must Read


Kommentare:

  1. Total süß deine Rezensionsmuffins *__* :D
    LG
    Lisa
    http://fliegende-gedanken.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi :D Ich lese das Buch auch gerade und ich finds voll toll *_*
    LG Julchen

    AntwortenLöschen
  3. Hey :-)
    Hab den Trailer vor längerer Zeit mal gesehen und fande es eigentlich ganz interessant. Aber hab auch ein paar schlechte Kritiken dazu gelesen :/ Hab ein paar kleine Fehlerchen in deiner Rezi gesehen ;)

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. PS: Hat das Buch nicht normal ein anderes Cover?

    AntwortenLöschen
  5. Hast du wie Weltbild ausgabe?! :)
    Ich auchhhhhhh um 2 Euro gekauft ^^ Gebraucht aber war noch eingeschweißt *_*
    Freu mich auch schon es zu lesen *_*

    AntwortenLöschen
  6. Interessantes Cover O.O
    Das ist also die TB Version? Looks creepy^^

    AntwortenLöschen

Jeder Kommentar ist erwünscht. :D